8. Deutsches Kinder-Theater-Fest

Frist: Montag, 30. April 2018

 Wer kann sich bewerben?

Kindertheatergruppen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, deren Darstellerinnen und Darsteller zwischen 6 und 12 Jahre alt sein sollen. Produktionen aus allen Sparten (z. B. auch Tanz- und Musiktheater, Puppen- und Figurentheater) sind willkommen. Alltagsgeschichten, Märchen, Mythen, Utopisches und Poetisches können dabei das breite Themenspektrum des Theaters mit Kindern aufzeigen.

Voraussetzung für die Festivalteilnahme ist die Anwesenheit der Gruppe während des gesamten Festivals.

Die ausgewählten Gruppen erhalten

  • freien Eintritt zu den Aufführungen
  • Unterkunft und Verpflegung
  • die kostenlose Teilnahme am Rahmenprogramm und den Workshops
  • Reise- und Transportkosten (Höhe der Erstattung abhängig von den zur Verfügung stehenden Fördermitteln)

  Anfallende GEMA- Gebühren werden aus dem Festivaletat bezahlt.