ANOTHER DAY IN PARADISE

Frist: Dienstag, 30. Juni 2020

ANOTHER DAY IN PARADISE

ANOTHER DAY IN PARADISE Das Wort Paradies beinhaltet so viele Sehnsüchte und Wünsche, geschürt seit Jahrhunderten. Viele Visionen wurden niedergeschrieben, ganze Bildkompositionen entstanden. Das Paradies ist ein besonderer Ort, aus dem wir vertrieben wurden und wieder zurückkehren möchten. Wirklich? Könnte es sein, dass wir in unserem Streben - Eintritt nach dem Tod in diesen besonderen Ort, genannt Paradies, als auserwähltes Individuum - etwas übersehen? Könnte es sein, dass wir seit unserer Geburt in diesem Paradies leben und es nicht wissen? Könnte es sein, dass unsere Entscheidungen, die wir treffen, sei es für uns selbst oder als Gemeinschaft dieses Paradies formen? Gewagte Theorie angesichts der jüngsten Ereignisse, die die Menschheit durchlebt. Wie stellen sie sich einen Tag im Paradies vor? Geht der konform mit den Wünschen Aller? Für den einen ist ein Apfel ein Apfel, für jemand anderen ist er der Schlüssel zum Paradies. Beißen wir hinein und schaffen einen Planeten auf dem, Sehnsüchte, Wünsche und Hoffnung zur Realität werden und nennen ihn nicht Paradies, sondern Erde. (Elisabeth Rass, 2020)

Die Bewerbung ist offen für die Medien: Malerei, Zeichnung, Collage und Fotografie. Die eingereichten Kunstwerke müssen dem Ausstellungsthema entsprechen!
Ausstellung vom 3. – 14. Oktober 2020
Ausstellungsort: SPAZIO SV – CENTRO ESPOSIVO SAN VIDAL, Scoletta di San Zaccaria; Campo San Zaccaria, Venedig, Italien