Performance-Projekt zu 100 Jahre Süditrol-Alto Adige

Frist: Montag, 04. November 2019

#TOGETHER - 100 Jahre Südtirol - Alto Adige Transdisziplinäre Projekte zu 100 Jahre Südtirol - Alto Adige

Geschichte bewegt und bewegt sich ständig weiter. Die Vereinigten Bühnen Bozen legen in ihrem Programm einen besonderen Schwerpunkt auf die Auseinandersetzung mit lokalen zeitgeschichtlichen Themen. Mit der Teilung Tirols nach dem Ersten Weltkrieg ergaben sich grundlegende Konsequenzen für die dort lebenden Menschen und das von nun an zu Italien gehörende Südtirol. Ausgangspunkt von #together – 100 Jahre Südtirol – Alto Adige ist daher das Jahr 1919 und die darauf folgenden wechselhaften Jahrzehnte: Vom Ende des Ersten Weltkriegs über die Option, die politischen Bemühungen um Autonomie, die Bombenjahre, „il disagio“ bis hin zum heutigen Zusammenleben. Das Projekt schlägt eine Brücke und fragt, welche Themen uns auch heute noch begegnen, vielleicht aber in einem anderen Licht? Welche Sensibilitäten schwingen unausgesprochen mit? Wohin gehen wir und wohin wollen wir gehen? Mit der Ausschreibung wird ein Performance-Projekt gesucht, das am 12. und 14. März 2020 als eines von vier (transdisziplinären) Projekten im Rahmen von #together – 100 Jahre Südtirol – Alto Adige in der Spielzeit 2019-20 der Vereinigten Bühnen Bozen in Südtirol aufgeführt wird. Details, Anforderungen, Infos und den Bewerbungsbogen (sowohl auf deutsch als auch italienisch) finden Sie auf unserer Website www.theater-bozen.it.