5. Brixen Water Light Festival

Frist: Freitag, 09. Dezember 2022

No video selected.

Das 5. Brixen Water Light Festival © powered by Durst sucht Künstler*innen, Designer*innen, Architekt*innen und sonstige Kunst- und Kulturschaffende, die ihre Lichtkunst, Installationen oder Videomapping auf dem größten Lichtfestival der Alpen präsentieren möchten. Die fünfte Ausgabe des Festivals wird vom 3. bis 21. Mai 2023 zu sehen sein.

Das Water Light Festival ist ein jährlich stattfindendes Festival, das von Brixen Tourismus und BrixenCultur veranstaltet wird. Die hohe Qualität der Lichtkunstinstallationen und die zahlreichen interessierten Besucher*innen, die jedes Jahr in die Bischofsstadt kommen, um die Veranstaltung zu besuchen, haben das Festival wachsen lassen. Es richtet sich an ein vielfältiges Publikum aus der Region Südtirol, Italien und dem Ausland. Das Festival verwandelt die mittelalterliche Altstadt und ihre Umgebung wie das Kloster Neustift und die Festung Franzensfeste in eine einzigartige Open-Air-Kunstgalerie mit Kunstwerken von lokalen und internationalen Künstler*innen. Mehr als 20 Brunnen in der Stadt, der Zusammenfluss der Flüsse Eisack und Rienz und andere kulturhistorische Schätze werden mittels diverser Licht- und Kunstwerke neu interpretiert und inszeniert. Unter dem Motto "Wasser ist Leben, Licht ist Kunst" entsteht ein Kunstparcours in der Brixner Altstadt. Er schafft eine einzigartige Atmosphäre, die diese Wasserorte neu erlebbar macht.

Lokale, nationale und ausländische Künstler*innen können Vorschläge für bestimmte Standorte wie Große Lauben, Säbener Tor, Bahnhofplatz und Weißer Turm in Brixen einreichen. Das Hauptanliegen des Festivals, das die Künstler*innen bei der Konzeption ihrer Ideen berücksichtigen sollten, ist die Verbreitung eines respektvollen Bewusstseins für die Natur und die nachhaltige Nutzung der Wasserressourcen, die Stärkung der kulturellen Verbindung mit der lokalen Tradition und Geschichte sowie die Sensibilisierung der Gäste und der Öffentlichkeit für ein umweltfreundliches Konsumverhalten.

Brixen – Kulturstadt. Als älteste Stadt Tirols umgeben von jahrhundertealten Bauten, kann man hier Geschichte hautnah erleben. Die Brixner Kulturszene ist kreativ und spannend zugleich. Die Kombination aus Moderne und Tradition ist nicht nur in der Architektur erkennbar, sondern auch im Wesen der Brixner*innen.

Die Frist für die Einreichung der Kunstwerke ist Freitag, der 9. Dezember 2022, 23:59 Uhr MEZ.