Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb 2023

Frist: Sonntag, 11. Dezember 2022

No video selected.

Im Jahr 2000, dem Jahr des 950. Nürnberger Stadtjubiläums, lud die DIE BLAUE NACHT erstmals die Nürnberger Bürgerinnen und Bürger ein, Kunst und Kultur in ungewöhnlichem Rahmen und zu ungewohnter Zeit zu erleben. Mit ca. 140.000 Besucherinnen und Besuchern aus Nürnberg, der Region, dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland, mehr als 300 Programmpunkten in über 80 Institutionen, Höfen, auf Plätzen und in den Straßen der Altstadt ist DIE BLAUE NACHT Deutschlands größte und vielfältigste Lange Nacht der Kunst und Kultur. Für 2023 ist eine weitere Ausgabe unter dem Motto „Botschaften“ in Planung.

Kriterien für die Auswahl:
• die künstlerische Besonderheit des Konzepts unter Berücksichtigung des Themas "Botschaften"
• die Qualität des Entwurfs
• die Eignung für die orts- und veranstaltungsspezifischen Gegebenheiten
• die Einhaltung des Finanzrahmens

 Seit 2005 bietet DIE BLAUE NACHT Kunstschaffenden für zwei Nächte die Möglichkeit, über einen alljährlich ausgeschriebenen Wettbewerb Arbeiten aus folgenden Bereichen in Innenhöfen und auf Plätzen der Nürnberger Innenstadt vorzustellen:
• Bildende Kunst
• Lichtkunst
• Audio-Installationen
• Bewegung / Performance
• interaktive / partizipative Aktionen
• Neue Medien