Call for Workshops - EUCREA Forum 2019 in Frankfurt

Frist: Sonntag, 15. Juli 2018

Das nächste EUCREA Forum 2019 findet vom 22. bis 23.2.2019 in Frankfurt/Main statt.

Seit nun mehr 10 Jahren veranstaltet EUCREA Verband Kunst und Behinderung e.V. ein Treffen in wechselnden Städten. Das Forum greift neueste Entwicklungen auf, bildet eine Plattform für die Szene „Inklusive Kulturarbeit“ und erweitert sein Spektrum durch die Hinzuziehung neuer Themen und Teilnehmerkreise. Das nächste Forum soll ganz im Zeichen der künstlerischen Kommunikation stehen. Hintergrund für diesen thematischen Schwerpunkt ist die Entwicklung von vielfältigsten Arbeitsweisen und Kooperationen innerhalb von inklusiven/diversen künstlerischen Zusammenschlüssen.

Für das nächste Forum interessieren uns Projekte bzw. künstlerische Vorhaben, die sich schon in der Vorbereitung und im Laufe des Arbeitsprozesses verschiedener Kommunikationsformen bedienen. Wir suchen Leute/Projekte/Institutionen, die ihre Arbeitsweise daran orientieren, dass eine möglichst große Diversität von unterschiedlichen Erfahrungs- und Erlebnishintergründen in der künstlerischen Produktion oder in der Vermittlungsarbeit eine Rolle spielen. Dabei sollte die Kommunikationsstruktur und das Ergebnis des künstlerischen Vorhabens auf einem besonderen Konzept basieren. EUCREA ruft Künstlergruppen, Institutionen, Kulturvermittler aus allen Sparten der Kunst dazu auf, sich mit einem Beitrag in Form eines Workshops für das EUCREA Forum zu bewerben.

Fünf Projekte werden ausgewählt, die sich in einem mehrstündigen Workshop auf dem Forum präsentieren sollen (Kosten werden übernommen). Nähere Informationen unter: http://www.eucrea.de/index.php/tagungen/aus-der-enge-in-die-erweiterung-2019 Save the date: Auch wer nichts auf dem Forum präsentieren kann oder möchte ist herzlich eingeladen, am 22./23.2.2019 dabei zu sein. Im Herbst wird das Programm auf unserer Website vorgestellt.