Choreographic Captures Wettbewerb 2017

Frist: Freitag, 30. Juni 2017

CHOREOGRAPHISCHE KURZFILME IM 60 SEKUNDEN FORMAT GESUCHT


Im Rahmen des Internationalen CHOREOGRAPHIC CAPTURES Wettbewerbs lädt JOINT ADVENTURES jedes Jahr ChoreographInnen, TänzerInnen, Film- und Multimedia-KünstlerInnen aus der ganzen Welt ein, neue ästhetische Wege und visuelle Sprachen des choreographischen Kurzfilms im 60 Sekunden Format zu erforschen. Es werden Arbeiten gesucht, die sich mit den vielfältigen Möglichkeiten choreographischer Strategien im Film auseinandersetzen und eine einzigartige künstlerische Ästhetik aufweisen.

In diesem Jahr wird der Wettbewerb zum 9. Mal ausgeschrieben. Deadline ist der 30. Juni 2017

Filme werden mit Geldpreisen in Höhe von bis zu 2.000,- EUR und Kinopreisen prämiert. Die Filme werden ab Mai 2018 ein Jahr lang in/nach den Werbeblöcken von Partnerkinos gezeigt Getreu dem Motto "Art for those who didn't ask for it!" sollen sie mit den Sehgewohnheiten der Kinobesucher spielen.

1. Preis > 2.000,- EUR + Kinopreis
2. Preis > 1.000,- EUR + Kinopreis
3. Preis > 500,- EUR + Kinopreis

Die Gewinner werden außerdem in die parallel zum Wettbewerb produzierte CHOREOGRAPHIC CAPTURES Loop-DVD aufgenommen und europaweit auf verschiedensten Festivals unserer Screeningpartner ausgestrahlt. Außerdem werden sie im Rahmen der Zusammenarbeit mit DasTanzfest.ch 2018 erneut in das Programm mehrerer Tanzfest-Städte integriert und in Schweizer Kinos gezeigt.