frei-raum – Ausstellungs- und Galerieförderung

Frist: Mittwoch, 01. Juli 2020

In Sachsen-Anhalt leben und arbeiten viele Künstler, deren Werke oft nur in ihren Ateliers zu sehen sind. Deshalb will die Kunststiftung mit dem Förderprogramm “frei-raum“ Ausstellungsprojekte zur zeitgenössischen Kunst fördern. Falls Sie schon einmal darüber nachgedacht haben, eine eigene Ausstellung zu konzipieren und dafür eine interessante, vielleicht auch ausgefallene Idee oder einen Ort sowie ein Konzept für die Öffentlichkeitsarbeit haben, dann bewerben Sie sich bei uns. Das Programm beinhaltet die Möglichkeit, neben Einzelausstellungsvorhaben und Ausstellungsblöcken auch einen Jahresplan für eine Galerie zu beantragen.

Die Kunststiftung fördert zu diesem Zweck Künstler, Künstlergruppen oder -intitiativen, Galerien und Kunstvereine mit bis zu 15.000 Euro pro Jahr. Wir gewähren Beihilfen für Miet- und Betriebskosten (Strom, Wasser etc.), Materialkosten für den Ausstellungsaufbau, Honorare für Kuratoren und Aufsichten, Versicherungen, Transportkosten, Öffentlichkeitsarbeit, ausstellungsbegleitende Kataloge. Ausgenommen sind Investitionen (z. B. Anschaffung von Technik und festen Einbauten für die Ausstellungsräume).