I put a spelling on you

Frist: Mittwoch, 30. September 2020

I put a spelling on you

Die Bewerbung ist offen für alle Medien.

Gesucht werden Arbeiten, die sich im weitesten Sinne mit Bezügen zwischen Sprache und Bildender Kunst auseinandersetzen.

Die eingereichten Kunstwerke müssen dem Ausstellungsthema entsprechen! 

I PUT A SPELLING ON YOU
Sprache und Literatur in den bildenden Künsten – Bildende Kunst in Sprache und Literatur

Kunst und Sprache/Literatur stehen in einer wechselwirkenden Be-ziehung zueinander. Beide tragen maßgeblich zur Bildung menschlicher Wirklichkeit bei. Welche Bedeutungen haben sie füreinander? Sagt das eine was das An-dere nicht aussprechen kann? Welche Machtstrukturen wirken in diesen Gefügen? Inwiefern beeinflussen sich verschiedene Zeichensysteme und Ausdrucksweisen gegenseitig? Und wie äußert sich ihr Verhältnis in der digitalen Welt?