bobiennale 2023

Frist: Montag, 31. Oktober 2022

bobiennale 2023
No video selected.

bobiennale – das ist Kunst, das ist Kultur, das ist Bochum. Das zehntägige Kunst- und Kulturfestival macht die Vielfalt und Kraft der Freien Kulturszene der Stadt Bochum sichtbar. Im kommenden Jahr wird das Festival unter dem Motto „um die ecke” eine Fortsetzung finden und an zehn Tagen die Innen- und Außenbezirke der Stadt mit Kunst aller Formen und Farben bespielen. Wie es das Motto verrät, streben wir für das Programm vor allem die Ecken und Kanten an, das Dazwischen, die Nicht-Norm – mal schärfer, mal mit einem Augenzwinkern, mal mit schallendem Lachen. Wir möchten sowohl Künstler*innen als auch letztendlich das Publikum dazu anregen, beim Um-die-Ecke-gehen-und-Kultur-entdecken auch um die Ecke zu denken, die eigenen Gewohnheiten und Sichtweisen zu hinterfragen. Neben einer Eröffnungsfeier am 11. Mai wird es bei der bobiennale 2023 zum einen fünf Platztage geben, d.h. je ein Tag wird an einem Ort von einer*m Kurator*innen(-Gruppe) gestaltet. Zum anderen wird das Konzept der bobiennale to go aus 2021 wiederaufgenommen. Für die kommende bobiennale bedeutet das: An den anderen fünf Festivaltagen finden mehrere einzelne Veranstaltungen an verschiedenen Orten in der Stadt statt. Seid dabei und bewerbt euch bis zum 31. Oktober 2022 als Künstler*in, Kurator*in und/oder mit einem Ort! Den vollständigen Open Call sowie die Bewerbungsformulare findest Du/ findet ihr auf unserer Webseite. Bei Fragen kontaktiere / kontaktiert uns gerne per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Social Media.