Klare Ansage ?! Plakatkampagne zwischen Kunst & Politik (Kreisch-Festival.de)

Frist: Sonntag, 05. Juli 2020

Wir sind das "Kreisch-Festival für Straßenkünste" und machen zur Zeit das zweite Festival in Essen-Frohnhausen und Umgebung. Angesichts der Unplanbarkeit öffentlicher Veranstaltungen haben wir uns entschieden eine große Plakatkampagne in Essen einem Herzstück des diesjährigen Festivals zu machen. Wir haben also ganz legal Flächen angemietet. Die Plakate werden im Essener Stadtraum mindestens die ersten zwei August Wochen zu sehen sein.

Schickt uns eure Plakatvorschläge im DIN A1 Format an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! Die Motive können selbst gestaltet sein oder unter Creative Commons Lizenz stehen. Für die jedes selbstgestaltete Motiv, welches uns in druckbarer Qualität erreicht, zahlen wir eine Aufwandsentschädigung von 30-50€ (je nach Menge der Einreichungen). Das Thema der Ausschreibung ist "Klare Ansage ?!" ...damit ist folgendes gemeint:

Wir wollen Werbung für (Queer-)Feminismen, Anti-Rassismus und für ein Ende des Kapitalismus. Das ist kompliziert und das interessiert uns! Uns interessieren Bild/Text Mischungen, die einerseits eine "Klare Ansage" machen, diese aber andererseits künstlerisch verkomplizieren. Unsere Vorstellung von gesellschaftlicher Veränderung ist ein sozialer Prozess, der Zwischentöne, Komplexität, Ästhetik, Missverständnisse und Beziehungsweisen benötigt, um nicht eine Wiederauflage autoritärer Politiken zu werden. Überrascht uns gerne und lasst eurer Radikalität freien lauf!

Frist ist der 5.7.20 - oh. Format: 60,0 x 84,6 cm (mind 150 dpi)* *Wenn ihr Fragen habt, oder Unterstützung braucht, schreib uns gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - wir rufen auch zurück!