MozartPrisma

Frist: Dienstag, 31. Mai 2016

Begleitend zum Festivalprogramm bietet das Nationaltheater Mannheim das Stipendiatenprogramm MozartPrisma für Studierende der verschiedenen Theater- und Musikberufe an. Das Programm sieht den kostenlosen Besuch der Festivalveranstaltungen, die Teilnahme an Workshops und Seminaren zu unterschiedlichsten Themen und die Begegnung mit Künstlern und Theaterschaffenden vor. Die aktive Mitarbeit soll den Stipendiaten nicht zuletzt auch einen neuen Blick auf den Komponisten erlauben, der in seinem kurzen Leben immerhin 176 Tage – verteilt auf vier Aufenthalte – in der kurpfälzischen Residenzstadt Mannheim verbrachte. Die Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, musikalische, inszenatorische und installative Ansätze im Umgang mit Mozarts Werk kennenzulernen und zu diskutieren. Dabei können sie sich direkt mit Künstlern, Theaterschaffenden und Dozenten auseinandersetzen und ihre eigenen Fragen an die Aktualität Mozarts theoretisch und praktisch formulieren.