GRUPPENAUSSTELLUNG - analogueNOW! PhotoWeekend

Frist: Sonntag, 27. Juni 2021

GRUPPENAUSSTELLUNG - analogueNOW! PhotoWeekend

Thema: KONTAKT

Ob als technischer oder sozialer Begriff, das Thema KONTAKT hat in den letzten 12 Monaten eine neue Gewichtung erfahren. Für analog Fotograf:innen ist KONTAKT ohnehin schon ein zentraler Begriff: ob auf Film, Nassplatte oder Papier, der Kontakt von Licht mit einer lichtempfindlichen Schicht, ist oft die Grundlage des künstlerischen Schaffens. Das Thema KONTAKT lädt dazu ein, die technischen und theoretischen Bedingungen der analogen Fotografie zu erforschen, gleichzeitig kann KONTAKT aber auch als Sujet bearbeitet werden. Mit der Entscheidung für KONTAKT als Thema der diesjährigen Gruppenausstellung, sollen sowohl experimentell arbeitende Künstler:innen, als auch Fotograf:innen der abbildenden Fotografie angesprochen werden. Die Mehrdeutigkeit des Themas soll eine Ausstellung ermöglichen, welche die vielen Facetten der zeitgenössischen analogen Fotografie präsentiert.

Der Open Call richtet sich an alle Künstler:innen, derer Arbeitsweise ein analoges Bildgebungsverfahren oder Druckverfahren zu Grunde liegt. D.h. digitale Zwischenschritte sind zulässig. Es gibt keine Einreichungsgebühr! Gesucht werden Serien oder Einzelarbeiten, die das Thema KONTAKT, wie oben beschrieben, behandeln. Es können insgesamt bis zu fünf Arbeiten eingereicht werden. Eingereicht werden können Arbeiten der letzten vier Jahre. Die ausgewählten Künstler:innen erhalten ein Künstler:innenhonorar.

Der Versand der Arbeiten, wird von den Künstler:innen selbst organisiert.

Summary keine Einreichungsgebühren bis zu 5 Arbeiten einreichen, z.B. 3 Bilder einer Serie + 2 Einzelbilder, oder 5 Einzelbilder, etc. dreidimensionale Arbeiten können mit mehreren Ansichtsbildern eingereicht werden. Datei Name vorname-nachname-serienname-bildnummer Bilder mit 1024 Pixel an der längsten Seite CV oder Kurzvorstellung max. 200 Wörter und Artist Statement max. 300 Wörter alles per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Versandkosten und Versandorganisation übernehmen die Künstler:innen ausgewählte Künstler:innen erhalten ein Künstler:innenhonorar Deadline ist der 27.06.21 23:59