museum FLUXUS+ in Potsdam

Frist: Sonntag, 31. März 2019

museum FLUXUS+ in Potsdam

museumFLUXUS+studis ist ein Projekt, welches seit 2010 vorsieht, Studierenden der Universitäten und Hochschulen in Berlin und Brandenburg die Möglichkeit einer öffentlichen Vorstellung ihrer eigenen Werke und Arbeiten zu geben. Die Vielfalt und Qualität ihrer künstlerischen Ausbildung soll dadurch einem breiten Publikum präsentiert werden.

Ziele der Ausstellung

Die Ausstellung bietet Kunstschaffenden die Chance, sich der Öffentlichkeit außerhalb des universitären Betriebes zu präsentieren und sich zu profilieren. Es sollen beruflich relevante Erfahrungen im Ausstellungsbetrieb und im Umgang mit Kritik der Ausstellungsbesucher und der Presse ermöglicht werden. Der Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden untereinander wird gefördert. Es erscheinen eine Ausstellungsdokumentation und eine Internetpräsentation. Beides wirkt über die Zeitdauer der Ausstellung hinaus für die Kunstschaffenden fördernd.

Teilnahmebedingungen

Der Wettbewerb richtet sich an Brandenburger, Potsdamer und Berliner Studierende und findet jährlich statt. Der sich Bewerbende

- muss an einer Hoch- oder Fachhochschule eingeschrieben sein,

- muss eine einzelne Person sein

- darf keine Gruppe, kein Meisterschüler oder Meisterschülerin sein

- hat keinen Abschluss in einem künstlerischen Studiengang

- und wird nicht durch eine Galerie vertreten.

Es können Bildwerke und Plastiken/ Skulpturen/ Installationen eingereicht werden. Video-, Foto- oder Filmarbeiten sind nur nach Absprache möglich. Weitere Infos unter: https://fluxus-plus.de/museumfluxusstudis.html