Tanztreffen der Jugend 2019

Frist: Sonntag, 31. März 2019

Die Teilnahme am achttägigen Tanztreffen der Jugend in Berlin ist der Preis eines deutschlandweiten Wettbewerbes. Gesucht werden Produktionen von jugendlichen Tanzensembles. Es gibt keine zeitlichen, formalen oder thematischen Vorgaben. Unabhängig vom Ausgangspunkt oder einer institutionellen Anbindung für die Arbeit am Stück, freuen wir uns auf Gruppen, die ihre eigenen Themen finden und diese mit ihren Bewegungssprachen in eine bewusste künstlerische Form bringen. Die Stücke sind auf unterschiedliche Weise beispielhaft im Tanz von und mit Jugendlichen. Sie zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass junge Menschen ihre Perspektiven auf die Welt und die Kunst mit urbanen und/oder zeitgenössischen Bewegungssprachen sichtbar machen.

Bitte reicht folgende Bewerbungsmaterialien ein:

  • Einen Videomitschnitt eures Stückes in voller Länge. Es darf auch ein Probedurchlauf sein. Hauptsache wir können uns das ganze Stück ansehen. Am liebsten nehmen wir Mitschnitte, die mit einer einzelnen Kamera aus der Totalen gefilmt wurden.
  • Erläuterungen zum Videomitschnitt. Handelt es sich z. B. um die Premiere oder einen Probedurchlauf? Was sieht man schon und was noch nicht? Fehlen z. B. noch die Kostüme oder das Bühnenbild? Schreibt uns mehr dazu in den Erläuterungen.
  • Informationen zum Ensemble und zur Produktion. Wie setzt sich das Ensemble zusammen? Wie ist eure Arbeitsweise? Wo probt ihr? Wie ist das Stück entstanden? Welches Material habt ihr dafür verwendet? Gerne könnt ihr auch Programmhefte, Presseartikel, Plakate und Flyer einreichen.
  • Wenn möglich, die Sichtungstermine, an denen sich die Jury euer Stück anschauen kann. Die Sichtungstermine werden voraussichtlich zwischen dem 30. April bis zum 17. Mai 2019 vereinbart. Wenn ihr in diesem Zeitraum keine Auftritte geplant habt, könnt ihr die Jury nach der Zwischenauswahl auch zu einem Probedurchlauf einladen.