Villa Aurora 2018

Frist: Sonntag, 30. April 2017

Die Villa Aurora vergibt jährlich insgesamt bis zu 12 dreimonatige Stipendien für Künstlerinnen und Künstler der Bereiche Bildende Kunst, Komposition, Film, Literatur und Performance-Kunst für einen Aufenthalt in der Villa Aurora in Pacific Palisades, einem Stadtteil von Los Angeles. Eine Bewerbung zweiter Künstler*innen mit einem gemeinsamen Projekt als Doppelstipendium ist möglich.

In den Bereichen Film, Literatur und Komposition kann man sich initiativ bewerben.
Im Bereich Bildende Kunst und Performance-Kunst ist eine Bewerbung nur nach Aufforderung möglich.

Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler, die bereits mit Werken oder Publikationen an die Öffentlichkeit getreten und freischaffend tätig sind.

Die Stipendienrate beträgt monatlich 2.500 Euro inklusive Projektgeld, bei einem Doppelstipendium insgesamt 2.700 Euro pro Monat. Zudem übernimmt die Villa Aurora die Hin- und Rückreise (economy class) Deutschland - Los Angeles.

Der Stipendienaufenthalt von drei Monaten ist an Quartale gebunden. Die Mitnahme von Familienmitgliedern ist grundsätzlich nicht möglich. Besuch ist auf die Dauer von zwei Wochen begrenzt. Für Besucher wird ein Unkostenbeitrag/Aufwandspauschale in Höhe von $10 pro Übernachtung erhoben.