VISIT residency 2019

Frist: Dienstag, 21. Mai 2019

Please scroll down for the English version

Erneut sucht die innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft bis zu drei Künstler*innen und/oder Gruppen für ihr Residenz Programm VISIT. Gesucht werden Projektideen, die sich auf das Themenfeld „Energie und seine gesellschaftliche Relevanz“ beziehen. Hierbei gelten keinerlei Beschränkungen hinsichtlich der Form: alle Sparten sind willkommen.

Die Auswahl der Stipendiat*innen wird von einer unabhängigen Fachjury getroffen: Auch 2019 konnte man Lichtkünstler Mischa Kuball, Inke Arns (Direktorin Hartware MedienKunstVerein, Dortmund), Anna Fricke (Kuratorin Museum Folkwang, Essen) und den Soziologen Harald Welzer für die Auswahlkommission gewinnen. Für jedes Projekt stehen 20.000€ Budget zur Verfügung, zur Durchführung ist ein Zeitraum von sechs Monaten angedacht. Bei der Umsetzung der eingereichten Konzepte werden die ausgewählten Künstler*innen bedarfsorientiert unterstützt.

Bewerbungsfrist ist der 21. Mai 2019.

Einzureichende Materialien sind: kurze Projektbeschreibung , vorläufiger Finanz- und Zeitplan sowie Vita.

English version the innogy Foundation is looking for up to three individual artists or groups for its artist in residence program. The call is aimed at project ideas that refer to the topic area of “energy and its relevance to society”. There are no boundaries concerning the form: all divisions are welcome. The selection of the scholars will be made by an independent jury: this year’s edition will be supported by light artist Mischa Kuball, Inke Arns (director Hartware MedienKunstVerein Dortmund), Anna Fricke (curator Museum Folkwang, Essen) and Berlin based sociologist Harald Welzer. There is a 20.000€ budget available for every project and it should be accomplished in a time of 6 months. The scholars will be supported, oriented on their needs, to realize the submitted concept. Our online tool is available now! Deadline: 21st of May, 2019 Materials: project description, provisional finance plan and timing, CV