Zeitzeugfestival 2020 - Artist in Residenz

Frist: Mittwoch, 15. Januar 2020

Zeitzeugfestival 2020 - Artist in Residenz

Call for Artist in Residency - Zeitzeug_ goes Thealozzi!

Im Rahmen des Zeitzeug_Festival 2020 bieten wir eine*r Künstler*in(nengruppe) in Kooperation mit dem Kulturhaus Thealozzi e.V. ein Artist in Residency Programm. Dafür suchen wir ein Konzept zum Thema Apparat. Die Bezeichnung taucht in vielen unterschiedlichen Kontexten auf, so zum Beispiel in der Biologie und Anatomie, der Verfahrenstechnik, der Philosophie und der Politik. Der Begriff darf in möglichst alle Richtungen interpretiert und gedacht werden. Das Konzept soll innerhalb einer vierwöchigen Arbeitsphase im Kulturhaus Thealozzi e.V. Bochum umgesetzt werden und innerhalb des Zeitzeug_Festival 2020 seine Premiere haben. Wir bieten in Kooperation mit dem Kulturhaus Thealozzi e.V. Bochum:
● Proberäume für den Arbeitszeitraum vom 16.03.2020 - 16.04.2020
● sowie einen voll ausgestatteten Bühnenraum
● Öffentlichkeitsarbeit, Feedback und Support deiner künstlerischen Arbeit
● ein Budget für die Ausstattung
● den Rahmen für deine Premiere beim Zeitzeug_Festival vom 16. - 19.04.2020

Wir suchen:
● junge Künstler*innen auf der Schwelle zur Professionalität
● die ein Konzept zum Thema Apparat haben, das noch nicht ausgeführt wurde
● vorwiegend in Bochum und Umgebung wohnen, da Reisekosten und Unterkunft nicht erstattet werden können

Wir brauchen von dir:
● ausgefülltes Bewerbungsformular
● ausführliche Konzept- bzw. Projektbeschreibung
● Technical Rider
● räumliche Anforderungen Bitte sende Deine Bewerbung bis zum 15.01.2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Verfolge gerne den Stand der Dinge auf Facebook und Instagram und auf unserer Website: www.zeitzeug.net Zusätzlich zu diesem Call for Artist in Residency gibt es auch noch einen Open Call, der sich an bereits bestehende Arbeiten rund um das Thema Apparat richtet. Wendet euch bei Fragen gerne an uns über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!