HETZ

Frist: Freitag, 17. September 2021

No video selected.

OPEN CALL

• Thematik Der mehrdeutige Begriff »Hetz« kommt aus dem Jägerischen, dem Gehetzigen, ist aber auch auf kultischer Ebene eingebettet. Die Rituale, die den Fasching geprägt haben, das Feiern generell, wird auch als »Hetz« bezeichnet. Obwohl die »Hetz« zwei Extreme bezeichnet, gibt es einen gemeinsamen Nenner in dem Moment, wenn sich die Moral einer Gesellschaft verändert.

• Teilnahme Wir suchen künstlerische Positionen, die sich mit dem Thema »Hetz« beschäftigen. Dabei gibt es keinerlei Einschränkungen bezüglich des genutzten Mediums. Es können neue Werke, oder bereits bestehende Arbeiten, die sich mit dieser Thematik auseinandersetzen, eingereicht werden.

Die Ausstellung ist für Oktober 2021 geplant. Einreichungen [Name, Titel, Foto/ Video/ Beschreibung/ Konzept, Platzbedarf] bis zum 17.09. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!