KunstKommunikation 23

Frist: Mittwoch, 26. Januar 2022

No video selected.

Für das Projektstipendium „KunstKommunikation“ können sich Künstler*innen und Kunst-
vermittler*innen mit einer abgeschlossenen Akademie-/Hochschulausbildung oder
vergleichbaren Qualifikationen bewerben. Es gibt keine Altersbegrenzung.

Denkbar sind auch Bewerbungen von Paaren oder Gruppen, die gemeinsame Projekte
konzipieren und durchführen wollen.

Als Herzstück des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst fördert der Kreis Steinfurt mit dem deutschlandweit einmaligen Projektstipendium Kunstkommunikation partizipatorische Kunstprojekte und Interventionen im ländlichen Raum auf internationaler Ebene.
Getreu dem Motto »Mitmachen und Mitdenken« sprechen die Kunstprojekte seit über fünfzehn Jahren eine breite, regionale Öffentlichkeit an und laden dazu ein, aktiver Teil des Kunstgeschehens zu sein. Lebensnahe Themen bieten im DA und in der ganzen Region Anlass für künstlerische Projekte, Aktionen und Interventionen, die oft in Kooperation mit Betrieben, Vereinen und Schulen der Region durchgeführt werden.
Das DA, Kunsthaus ist die erste Institution in Deutschland, die Kunst zwischen Partizipation und Intervention im ländlichen Raum zeigt und auf internationaler Ebene fördert.