POOL 22

Frist: Sonntag, 31. Juli 2022

POOL 22
No video selected.

Deadline: 31. Juli 2022 +++VERLÄNGERT+++ Festival: 12. – 15. Oktober 2022 im DOCK 11, Berlin

// PROFIL //
POOL 22 präsentiert Tanzfilmproduktionen aus aller Welt und ist Treffpunkt Kreativschaffender aus Tanz, Film sowie der Fashion- und Werbeszene. Der Fokus des Festivals liegt auf Filmen, die aus dem engen Zusammenspiel filmischer und tänzerischer Bewegung eigenständige Filmchoreografien entstehen lassen.

// TEILNAHME //
Bewerben können sich alle Tänzer*innen, Choreograph*innen, Filmemacher*innen und Künstler*innen mit Tanzkurzfilmen und Tanzanimationen. Die Filme sollten eine Länge von 30 Minuten nicht überschreiten und keine pure Dokumentation einer Performance sein.

// TEILNAHMEUNTERLAGEN //
Anmeldungen sind komplett online möglich. – Sichtungslink (kann im Anmeldeformular eingetragen werden) www.pool-festival.de/submission/ * Nur wenn der Film für das Programm ausgewählt wird: – Vorführkopie des Films – das ausgefüllte und unterschriebene Onlineformular als Scan an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – 2-3 digitale Filmstills, mind. 300 dpi – Optional: Biografien, Videografien und wissenswerte Infos

// WETTBEWERBSPROGRAMM & PEARLS //
Aus allen Einsendungen erstellt das Kuratorenteam von POOL 22 ein Filmprogramm, das an den Festivalabenden präsentiert wird. Die ausgesuchten Filme – unsere PEARLS – stehen gleichwertig nebeneinander und spiegeln die Vielfalt des Genres wider. POOL unterstützt ausgewählte Künstler*innen mit einem Künstlerpreis, dem PEARLS ARTIST PRIZE. Hierfür steht ein Budget von 6000 € zur Verfügung, das zwischen den ausgewählten Künstler*innen aufgeteilt wird.

// PARTNER UND KOLLABORATIONEN //
Über die Festivaltage hinaus arbeitet POOL mit verschiedenen Partnern, wie z.B. dem b12 Festival, zusammen und präsentiert ausgewählte Filmprogramme an Veranstaltungsorten weltweit. Foto | Photo: Barbara Dietl