VIENNA DESIGN WEEK - Open Call "Stadtarbeit"

Frist: Sonntag, 01. Mai 2022

VIENNA DESIGN WEEK - Open Call
No video selected.

Bis 1. Mai 2022 bewerben und ein Projekt bei der VIENNA DESIGN WEEK 2022 präsentieren!

Die VIENNA DESIGN WEEK lädt Designer*innen / Architekt*innen / Aktivist*innen / Stadtplaner*innen / Community-Strateg*innen / professionelle Kreative / Entwickler*innen / kritische Denker*innen / Soziolog*innen / urbane Enthusiast*innen / alle, die sozial gedachte Gestaltung machen wollen, ein sich unter dem Thema „TAUSCHEN – TEILEN – HANDELN“ mit gesellschaftlichen Fragen des sozialen Miteinanders zu beschäftigen und ihre Designlösungen zum nachhaltigen Austausch zwischen lokalen Akteur*innen und Bewohner*innen im diesjährigen Fokusbezirk Mariahilf (1060, Wien) für das Format Stadtarbeit der VIENNA DESIGN WEEK einzureichen. Die eingereichten Projekte sollen Handlungsoptionen aufzeigen, wie durch die Vernetzung von Bewohner*innen und Betrieben eines Grätzels bestehende Strukturen und Potentiale von lokalen Anbieter*innen genützt werden können, um einen Mehrwert für die direkte Umgebung zu schaffen und Synergien zu veranschaulichen. Ziel ist es Social Design Konzepte zu entwicklen, welche gemeinsam mit lokalen Geschäften und Märkten, Handwerks- und Reparaturbetrieben sowie sozialen und kulturellen Einrichtungen die lokale Interaktion und deren Akteur*innen stärken. Drei ausgewählte Projekte werden mit dem Erste Bank MehrWERT-Designpreis ausgezeichnet und bei der Realisierung mit einem Produktionsbudget von € 4.000 unterstützt. Im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK 2022 werden die Gewinner*innenprojekte erprobt und einem designinteressierten Fachpublikum als auch lokalen Communities präsentiert. Das Format Stadtarbeit wird im Rahmen des MehrWERT Sponsoringprogrammes der Erste Bank unterstützt und in Zusammenarbeit mit der Caritas Wien umgesetzt. Jetzt bewerben unter viennadesignweek.at/open-call-stadtarbeit Photocredits: Missing-Link (2021) ©VIENNA DESIGN WEEK / Kollektiv Fischka / Petra Rautenstrauch. Grafik: Bueronardin