tanz:digital

Frist: Sonntag, 06. November 2022

No video selected.

Mit tanz:digital sollen Tanzkünstler*innen, Tanzensembles und Institutionen des Tanzes (Spielstätten, Archive, Tanzschulen, Vermittlungsprojekte u.a.) in der medialen Präsentation künstlerischer Produktionen gestärkt werden.

Mit der Ausschreibung sollen einerseits innovative Ansätze gefördert werden, die mit neuen Formaten und Technologien experimentieren. Andererseits soll auch die Anwendung und Transformation bereits erprobter Formate für die Arbeit mit einem größeren Ensemble und für ein großes Publikum gefördert werden. Folgeprojekte wie auch Digitalisierungsprojekte sind erwünscht.

Die Höhe der Förderung beträgt bis zu 60.000 € pro Projekt.Bis zu 20 Projekte können gefördert werden. Ein Eigenanteil von 10% barer Eigenmittel ist bei allen Projekten einzubringen. Einzureichen sind Informationen über den*die Antragsteller*in, eine Projektbeschreibung, ein Kosten- und Finanzierungsplan und gegebenenfalls eine Absichtserklärung des Kooperationspartners (bei der Zusammenarbeit mit einem Archiv des Tanzes).