10 times 6 - 1/2017

Frist: Freitag, 10. Februar 2017

Die Reihe 10 times 6 gibt jungen Berliner Tänzern, Choreografen, Regisseuren die Möglichkeit, in einem einfach gestalteten Rahmen ihre Stücke, die auch Arbeitsstudien oder Ausschnitte aus längeren Arbeiten sein können, zu zeigen.
Vorgaben sind:
- maximale Dauer des Stücks: 6 Minuten
- Grundlicht / eine Lichtstimmung
- keine Videoprojektionen
- 10 Stücke an einem Abend, Einzelkünstler oder Gruppen
10 times 6 ist offen für die unterschiedlichsten Arbeitsansätze, insbesondere auch interdisziplinäre Werke und versteht sich als Plattform für experimentelle Ansätze in der Darstellenden Kunst.
Bewerbungen sind laufend möglich, 10 times 6 findet zweimal im Jahr statt.

Nächste Aufführungstermine: 8./9. April 2017, 20:30
Bewerbungsschluss: 10. Februar 2017