25. open mike

Frist: Montag, 10. Juli 2017

Der open mike fördert den literarischen Nachwuchs und bietet jungen Autorinnen und Autoren eine Bühne, bringt sie in Kontakt mit der literarischen Öffentlichkeit und dient der Netzwerkbildung. Der open mike unterstützt junge Talente von den ersten Schreibversuchen an nachhaltig und hilft ihnen, eine eigene literarische Stimme zu entwickeln.

Teilnahmevoraussetzungen
Am open mike teilnehmen können junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die nicht älter sind als 35 Jahre (Stichtag 10.07.2017) und weder eine eigenständige literarische Buchpublikation (betrifft auch E-Books) noch einen Vertrag bezüglich einer Buchpublikation mit einem Verlag abgeschlossen haben.
Eingereicht werden kann entweder Prosa (z.B. Kurzprosa, Erzählung oder ein in sich geschlossener Romanauszug) oder Lyrik. Die Texte dürfen nicht zu einem anderen Wettbewerb oder Stipendium eingereicht worden sein. Die Texte dürfen nicht veröffentlicht sein, das betrifft auch Veröffentlichungen im Internet, als E-Book, in Zeitschriften, Anthologien und Publikationen jeder Art.

Bewerbung
Zu einer vollständigen Einreichung gehört:
-    Das Manuskript: Der Umfang der eingereichten Texte (Lyrik oder Prosa, nicht beides zusammen) sollte einer 15-minütigen Lesezeit entsprechen. Deutlich zu lange oder zu kurze Einsendungen werden vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die eingereichten Texte sollten möglichst folgendes Format haben: A 4-Format, einseitig bedruckt, Schriftgröße 12.  Die Manuskripte müssen in zweifacher Ausfertigung als lose Blätter (ohne Heftung) eingereicht werden. Auf den Manuskriptseiten darf weder der Name des Absenders noch ein Kennwort erscheinen.
-    Biografie und Kontaktdaten: Der Bewerbung müssen die Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) sowie das Geburtsdatum und eine kurze Biographie des Bewerbers beiliegen
-    das Datenblatt „Statistik open mike 2017“. Die Auswertung des Datenblatts dient der Weiterentwicklung und Verbesserung des Wettbewerbs und erfolgt anonymisiert. Die Datenblätter werden direkt nach Eingang vom Rest der Einsendung getrennt. Die erfassten Daten werden lediglich zur statistischen Auswertung genutzt. Der Link zum Datenblatt ist unter der Ausschreibung zu finden.

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin kann nur eine Bewerbung einsenden. Einsendungen erfolgen ausschließlich per Post, Bewerbungen per Email sind nicht möglich. Eine Rücksendung der Manuskripte erfolgt nicht