Artist-in-Residence Programm Istanbul - Theater

Frist: Mittwoch, 30. November 2016

Für den Zeitraum von sechs Monaten vergibt die Kunststiftung NRW an eine darstellende Künstlerin/einen darstellenden Künstler, die ihren Lebensmittelpunkt in Nordrhein-Westfalen haben, ein Stipendium in Istanbul. Die Ausschreibung richtet sich an professionelle Künstlerinnen und Künstler, die bereits öffentliche Anerkennung erfahren haben und erste Berufserfolge vorweisen können. Es besteht Residenzpflicht.

Ziel des Stipendiums in Istanbul ist es, einen Austausch von Theaterschaffenden aufzubauen. Die Stipendiatin/der Stipendiat soll die Situation und Entwicklung der Theaterszene vor Ort kennenlernen, Kontakte aufnehmen und vertiefen, Ideen und Anregungen austauschen und nach der Rückkehr neue Impulse in die jeweilige Theaterszene einbringen.

Das Stipendium beinhaltet die kostenlose Nutzung eines Wohnateliers in dem Stadtteil Galata Beyoglu und eine Pauschale für Lebenshaltungskosten und Material in Höhe von monatlich 1.000,- Euro über einen Zeitraum von 6 Monaten. Hinzu kommen einmalig bis zu 600,- Euro für die Flugkosten.