Cine Cube Award 2019

Frist: Freitag, 31. August 2018

Das Internationale Trickilm-Festival Stuttgart (ITFS) und das Restaurant Cube im Kunstmuseum Stuttgart
schreiben erstmalig den Cine Cube Award aus. Der internationale Wettbewerb sucht nach Animationen und
Videokunst aus der ganzen Welt, die den Besuch im Restaurant Cube im Kunstmuseum Stuttgart zu einem
unvergesslichen Erlebnis machen. Das Video wird als bewegtes Panoramabild über die Bar des Restaurants
projiziert.

Teilnehmen können Animations- und Videokünstler aus der ganzen Welt.


Eigenschaften des eingereichten Videos / der eingereichten Videosequenz:
• Keine Vertonung. Im Restaurant wird Musik gespielt
(Musikstil: Lounge bzw. Urban Chill, Dinner Jazz).
• Künstlerisches Format: Animationen, abstrakte Filme und Sequenzen mit
(psychedelischer) Ornamentik bis hin zu naturalistischen Darstellungen.
• Hinweis: Das Video wird in einem Loop von rund 12 – 15 Min. Dauer abgespielt, ehe es gegen die nächste
Sequenz getauscht wird. Hintergrund: nicht jeder Gast wird das Video aufmerksam verfolgen. Er soll aber bei
gelegentlichen Blicken zur Projektionsläche am Ende trotzdem den Kompletteindruck mitnehmen.

Einreichformat: Downloadlink
Technische Anforderungen:
Pixelmaß: 4096 x 300 px
Videoformat: MOV / DXV3 Codec
Dateigröße: max. 300 MB (Bei größerer Datenmenge wird der Film in mehrere Sequenzen aufgeteilt).

DIE JURY
Eine Jury aus Vertretern des Kunstmuseums Stuttgart, des Restaurant Cube und des Trickilm-Festivals wählt
die Videos aus und entscheidet über die Vergabe der Preise. Die Jurysitzung indet im September 2018 statt.
1. Preis: 1.500 €
2. Preis: 500 €
3. Preis: 250 €
Jedes ausgewählte aber nicht prämierte Video wird nach Abstimmung mit den Rechte inhabern einmalig mit
100 € belohnt. Das Festival informiert den Rechteinhaber über die Auswahl.