Floating Rooms

Frist: Samstag, 20. Januar 2018

Floating Rooms

6 Residenzen in Bochum, Januar - Juni 2018, Bildende/Darstellende Kunst, Design, Animation, Illustration, Foto/Video, Tanz, Architektur, Kommunikation

Der Freundeskreis des PRT Bochum startet „Floating Rooms-Artist in Residence“ und sucht Künstler*innen und junge Kreative für Residenzen im Kreativ.Quartier Prinz Regent.

Das Kreativ.Quartier Prinz Regent ist ein Spiel- und Arbeitsplatz für Kunst, Kreativwirtschaft und Kreative. Ansässig und Partner des Projektes sind das Prinzregenttheater, das Schauspielhaus Bochum, die Architekten Büsing von Wickeren sowie Archwerk, der Musikverlag ROOF Music, die Einstein Audio Manufaktur, die Marketing GmbH mnoplus sowie die Musikveranstalter Zeche Bochum.

Der Freundeskreis des PRT möchte den Dialog, Kooperationen und Chancen durch Freiräume wie interdisziplinäre Arbeitsweisen durch die Möglichkeit und den Schutz von bereitgestellten Räumen für KünstlerInnen und Kreative stärken. Ab sofort stellt das Projekt „Floating Rooms“ sechs Residenzen/Arbeitsräume zur Verfügung, welche von jungen Künstler*innen bis 30 Jahren und KreativwirtschaftlerInnen in spe bis 35 Jahren aus den Disziplinen Bildende Kunst, Design, Animation, Illustration, Foto/Video, Musik, Tanz, Architektur, Darstellende Kunst und Kommunikation für 1 bis max. 6 Monate bezogen werden können.

Student*innen, Berufsanfänger*innen, junge Künstler*innen bekommen so die Chance sich auszuprobieren, neue Arbeitsweisen zu entwickeln, kleine Start-Ups aufzubauen und sich in Bochum und dem Ruhrgebiet zu verorten.
Das kreative Umfeld bietet ideale Vorraussetzungen für einen interdisziplinären Austausch und ermöglicht es, ideelle Ressourcen zu teilen. Die Projektpartner*innen stehen für Hilfestellungen, Coachings, Mentoring, Präsentationsräumlichkeiten in Absprache zur Verfügung und fördern auf diese Weise die Verwirklichung von Projekten, Ausstellungen und Kollaborationen. Die Marketing GmbH mnoplus stellt Equipment im Rahmen Ihrer Möglichkeiten beispielsweise für die Raumausstattung oder Arbeitswerkzeuge zur Verfügung.

Eine Residenz kann ein bis sechs Monaten in Form eines Raumes gestellt werden und zum Beispiel mit einer Werkschau oder Präsentation abgeschlossen werden. Auch Präsentationen während der Residenzzeit sind willkommen und werden durch angemessene Öffentlichkeitsarbeit von „Floating Rooms“ vom PRT Bochum & PartnerInnen unterstützt. Nach Projektende von „Floating Rooms“ können die Räumlichkeiten weiterhin von den Künstlerlnnen und Kreativen oder neuen KünstlerInnen zu einem günstigen Mietpreis angemietet werden.

Senden Sie ihre aussagekräftigen Unterlagen umgehend ausschließlich per Email (Anhänge max. 6MB) mit ihrer Biografie, Arbeitsproben und einer kurzen Skizzierung ihrer Motivation für eine Residence in „Floating Rooms“ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!