(in)versions

Frist: Montag, 26. September 2016

Das Residenzprogramm bei SPACE, welches den Zeitraum vom 1. November 2016 bis zum 1. Februar 2017 umfasst, bietet in Deutschland lebenden Künstler/innen die Möglichkeit ihre Arbeit in London zu erweitern und zu präsentieren. Die Residenzen bei SPACE/ The White Building im Rahmen des „Art and Technology“ Programms geben Raum für selbstbestimmte, professionelle Entwicklung, Experimentierfreude und künstlerischen Austausch.

Das 3-monatige Residenzprogramm umfasst:

  • eine Vergütung in Höhe von £2250
  • eine Zulage zu Produktionskosten in Höhe von max. £600
  • einen Hin- und Rückflug von der jeweiligen Heimatstadt des Künstlers nach London (Economy Class)
  • ein Doppelzimmer für drei Monate
  • ein Atelier im SPACE The White Building
  • administrative, persönliche und kuratorische Unterstützung von SPACE
  • weitere Unterstützung, Beratung und Vernetzungsmöglichkeiten durch das Goethe-Institut London