IX. Internationales SoloDuo Tanzfestival

Frist: Mittwoch, 30. November 2016

Das IX. Internationales SoloDuo Tanzfestival vom 19. – 21. Mai 2017 in Köln sucht Solo-Choreografien (Zeitlimit maximal 6 Minuten) und Duo-Choreografien (Zeitlimit maximal 9 Minuten) aus Deutschland, Israel, der Türkei und Europa!

Es gibt keine Altersbeschränkung! Neben renommierten Choreograf/innen haben newcomer die Möglichkeit, in einen internationalen Wettbewerb zu treten. Nach einer Vorauswahl laden die künstlerischen Leiter des Festivals maximal 24 Produktionen zur Festivalteilnahme ein. Eine internationale Jury gibt jeder Produktion ein wertvolles Feedback und vergibt die Preise: Bestes Solo, Bestes Duo sowie einen Solo- und einen Duo-Nachwuchspreis. Die vier prämierten Stücke werden zur Teilnahme am XIX. Internationalen SzólóDuó Táncfesztivál im Januar 2018 in Budapest eingeladen. Außerdem wird die Auszeichnung Beste/r Tänzer/in einmal vergeben.

Die Organisatoren bieten Unterkunft für eine Nacht/Team im Hostel des Festivals und übernehmen die Reisekosten (anteilig nach unserer Tabelle s. application form). Das Festival übernimmt das Licht-Design der Performances (Grund-Licht + 1 Special /Gruppe) – unser Licht-Designer fährt das Licht während des gesamten Festivals. Eine Foto- sowie eine full length HD-Video-Dokumentation des Auftritts werden den Teilnehmern kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ein Honorar kann nicht gezahlt werden. Dies tut uns leid – wir sind weiter um Sponsoren bemüht!