Kreativ-Transfer Impulse Festival 2019

Frist: Sonntag, 31. März 2019

Zentraler Bestandteil des Programms ist die Förderung von Reisen zu internationalen Festivals, Messen und Plattformen, um es Kompanien, Künstler*innen und Games-Entwickler*innen sowie Produzent*innen, Galerist*innen und Projektraumbetreiber*innen zu ermöglichen, ihre Arbeiten zu präsentieren, neue Kontakte zu knüpfen und Koproduzent*innen und Auftraggeber*innen zu finden.

Reisekostenförderung zum Besuch des Impulse Theater Festival | 13. bis 23. Juni 2019

Zu den förderfähigen Kosten zählen Fahrt- bzw. Flugkosten, Unterkunftskosten, Tagegelder, Kosten für die Teilnahme an der Akademie und Tickets für Vorstellungen bis zu einem Gesamtbetrag von 50,- Euro.

Zielgruppe und Voraussetzungen

  • Förderfähig sind Theaterkompanien der sog. freien Szene mit Betriebssitz in Deutschland.
  • Bewerben können sich Kompanien, die die unten stehenden Kriterien nachweislich erfüllen und freischaffende Produzent*innen, die diese Kompanien vertreten.
  • Es können bis zu zwölf Kompanien gefördert werden. Je Kompanie können Reisekosten von mehreren Repräsentant*innen bezuschusst werden, wobei die Gesamtsumme von 450,- Euro pro Kompanie nicht überschritten werden kann.
  • Die Reisen werden zu Vernetzungszwecken gefördert. Nicht gefördert werden Reisekosten für Gastspiele.


Kriterien

Voraussetzung ist, dass die Kompanie in den letzten zwei Jahren (ab Januar 2017):

  1. mindestens eine Produktion in Deutschland zur Premiere gebracht hat sowie
  2. in Deutschland öffentlich gefördert wurde.