lab.Bode

Frist: Mittwoch, 31. Januar 2018

Die Kulturstiftung des Bundes und die Staatlichen Museen zu Berlin starten gemeinsam das lab.Bode – Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen. Mit einem Vermittlungslabor am Bode-Museum in Berlin und einem bundesweit wirksamen Volontärsprogramm an 21 weiteren Einrichtungen soll gezeigt werden, was Vermittlungsarbeit an Museen auszeichnet und was sie bewirken kann. Die zweiteilige Initiative soll Veränderungsprozesse in den Museen selbst anstoßen, die geeignet sind, insbesondere junge Menschen anzusprechen.

lab.Bode ruft Künstler/innen aller Disziplinen, Wissenschaftler/innen und Vermittler/innen auf, innovative Vermittlungskonzepte zum Thema "Werte" zu entwickeln, die im Schuljahr 2018/2019 mit einer der Partnerschulen von lab.Bode umgesetzt werden können. Einsendeschluss ist der 30.1.2018.