Leipziger Bewegungskunstpreis 2017

Frist: Mittwoch, 31. Mai 2017

Der Bewerbungszeitraum ist jeweils vom 1. Juni eines Jahres bis zum 31. Mai des Folgejahres für Produktionen der laufenden Spielzeit. Die Bewerbung muss jedoch bis spätestens 4 Wochen vor der Premiere oder Aufführung des betreffenden Stückes in Leipzig eingereicht sein! Sollten Sie noch Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Nach Eingang Ihrer Daten werden diese von uns überprüft und es wird entschieden, ob die vorgeschlagene Produktion in die Reihe der Bewerber für den Leipziger Bewegungskunstpreis aufgenommen wird. Von der Entscheidung werden Sie dann so schnell wHinter dieser Idee steckt das Vorhaben, der Kulturlandschaft, insbesondere den darstellenden Künsten, in den öffentlichen Fokus zu rücken und das Engagement lokaler Produktionen zu würdigen. Die jährliche Verleihung eines Jurypreises honoriert herausragende Leipziger Produktionen aus der jeweiligen Spielzeit.

ie möglich in Kenntnis gesetzt.