Mentoringprogramm 2016 - Performing Arts Programm LAFT Berlin

Frist: Sonntag, 15. Mai 2016

Das Mentoringprogramm des Performing Arts Programm richtet sich an AnfängerInnen jeden Alters, die ihren Einstieg in die freien darstellenden Künste Berlins planen. Pro Jahrgang profitieren 10 Mentees von der Erfahrung ihrer MentorInnen – u.a. KünstlerInnen aus verschiedenen Sparten, ProduktionsleiterInnen und Repräsentanten etablierter freier Berliner Spielstätten und Institutionen, die sie in Einzelcoachings intensiv begleiten und betreuen. Das Mentoringprogramm umfasst: • Betreuung und gestaffelte Einzelcoachings mit individuell gewählten Schwerpunkten durch erfahrene MentorInnen über einen Zeitraum von 3 Jahren • Jährlich zwei Workshops zu verschiedenen Themen und mit inhaltlichen Schwerpunkten wie z.B. Konzept- und Strategieplanung, Finanzierung von Projekten, Antragstellung, Pressearbeit etc. • Zusätzliche Betreuung durch die Koordinationsstelle des Mentoringprogramms • Zugang zu einem qualitativ hochwertigen und offenen Netzwerk für die freie Szene, sowie regelmäßige Netzwerktreffen • Zugang zu den weiteren Angeboten des Performing Arts Programm Voraussetzung für die Aufnahme in das Mentoringprogramm ist, dass die TeilnehmerInnen ihren Lebensmittelpunkt in den kommenden Jahren in Berlin haben und in Berlin gemeldet sind, über fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen und ihren Einstieg in die Freien Darstellenden Künste planen. Eine erste Vorauswahl aus den Bewerbungen trifft die Leitung des Programms, die Endauswahl obliegt im Anschluss gemeinsam der Leitung und den MentorInnen.