MIXED UP Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften

Frist: Montag, 15. Mai 2017

MIXED UP Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften

Der bundesweite Wettbewerb prämiert gelungene Modelle der Zusammenarbeit zwischen Trägern aus Kultur, Jugendarbeit und Bildungseinrichtungen (Schulen und Kitas). Er wird ausgelobt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ). Auf die teilnehmenden Kooperationsteams warten in diesem Jahr neun Preise im Wert von je 2.500 Euro. Der Bundeswettbewerb MIXED UP richtet sich an kulturelle Bildungspartnerschaften im gesamten Bundesgebiet. Den Kern einer Bildungspartnerschaft bildet eine Kooperation zwischen mindestens einem kulturellen Partner und einem Partner aus dem (vor-)schulischen Bildungsbereich.