subnetAIR Hallein/Österreich

Frist: Samstag, 20. Juni 2020

subnetAIR Hallein/Österreich

In diesem Jahr können die beiden Kulturvereine subnet und Schmiede, vier subnetAIR Einheiten (á € 1.500,-) im Zeitraum 1. September bis 5. Oktober 2020 in Hallein anbieten.

Teilnahme an der Schmiede ist Voraussetzung. www.schmiede.ca/apply – Das Jahr 2020 ist nicht wie es schien, wir adaptieren. Bereits zugesagte subnetAIRs 2020 mussten in das Jahr 2021 verschoben werden. Die aktuelle Situation macht Reisen unvorhersehbar und verhindert die gewohnte enge Zusammenarbeit mit den ForscherInnen am Center for HCI. Darum wird subnet 2020 neue Wege gehen. Wir kooperieren mit der Schmiede Hallein und werden anstatt in Salzburg, in Hallein, in der Saline auf der Pernerinsel arbeiten. Das Center for HCI steht uns soweit es die Möglichkeiten zulassen mit Rat, Tat und Technik zur Seite. Die Saline wird von 1. September bis 5. Oktober als Arbeitsatelier zur Verfügung stehen.

Die genaue Raumaufteilung wird in Absprache und unter Berücksichtigung der Realitäten der Schmiede stattfinden. Schmiede20: Pferde / Horses findet vom 16. bis 25. September statt.
Bewerbung zur Schmiede (SchmiedeApplication) ist Voraussetzung.

Die Bewerbung ist bereits online. Verweis auf subnetAIR Einreichung in der SchmiedeApplication ist sinnvoll. Eckdaten: # 4 x € 1.500,- für mindestens 3 Wochen Anwesenheit in Hallein

# Möglicher Zeitraum: 1. September bis 5. Oktober # Arbeitsraum in der Saline # Teilnahme an Schmiede20: Pferde / Horses 16. – 25. September # Das Zentrum für HCI steht optional mit Know How für Projekte mit Fokus auf Physical Computing, Hardware-Hacking and Tinkering – zur Verfügung. # Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind autonom zu tragen. Ablauf: # Die Bewerbung soll nicht länger als drei Seiten sein und aus Konzept, Lebenslauf und Referenzen bestehen. # Auswahl und Vergabe erfolgt über eine unabhängige Jury. # Die Residency beginnt mit einem öffentlichen Kennenlernen (Meet the Artist, online) und endet mit einer Präsentation und Dokumentation der entstandenen Ergebnisse. # Das subnetAIR Honorar wird 50% zu Beginn und 50% nach Dokumentation ausgezahlt. Erwartung: Prozessdokumentation & ausstellbare Arbeit

Zielsetzung: Das subnetAIR Programm fördert aktiv KünstlerInnen und verschafft ihnen Öffentlichkeit. subnetAIR wirkt dem Engpass an Produktions- und Präsentationsräumen entgegen und senkt mit der Zurverfügungstellung von Infrastruktur und Know-How in unserem Tätigkeitsbereich Barrieren zugunsten einer Realisierung fundierter Projektideen. Ort: Saline Pernerinsel // Schmiede Hallein // Bewerbungsfrist: 20. Juni 2020 Kontakt: office{at}subnet{dot}at