Städtelabor - Favoriten Festival

Frist: Montag, 06. August 2018

Das Städtelabor ist eine regelmäßige Vernetzungsplattform der Festivals der Freien Szenen – Berlin (PAF – Performing Arts Festival), Hamburg (HAUPTSACHE FREI), Baden-Württemberg (6 TAGE FREI, Stuttgart) Dortmund (FAVORITEN) und München (RODEO) – die den Austausch zwischen Künstler*innen der lokalen Szenen fördert.
Das FAVORITEN Festival, das Festival der freien darstellenden Künste in Nordrhein-Westfalen, lädt im September je zwei Künstler*innen aus NRW, Berlin, Hamburg, Baden-Württemberg und München zum Städtelabor nach Dortmund ein. Von Do 6. – Mi 11. September 2018 können sie als Beobachter*innen am Festival teilnehmen, die freie Szene Nordrhein-Westfalens kennenlernen und in künstlerischen Austausch miteinander treten.
Der inhaltliche Schwerpunkt des Städtelabors in Dortmund orientiert sich an den Fragen, die das Festivalprogramm stellt: Um uns herum kreist die öffentliche Debatte über kulturelle Leitbilder, klare Aufträge und Zuordnungen. Was hieße es aber ein Festivalprogramm oder eine Theaterarbeit „ohne Auftrag“ und „ohne Leitbild“ zu entwickeln – im Modus des Experiments, gegen vorgegebene Definitionen und repressive Zuschreibungen? Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Festivalbesuch werden durch das Favoriten Festival getragen.