Urban Space Video Walk 2017

Frist: Sonntag, 20. August 2017

Kurzfilme und Videos gesucht für den 3. Urban Space Video Walk!

Thema: common space/private property

Bewerbungsfrist: 20.08.2017
Urban Space Filmpreis: 1.000 Euro & Publikumspreis: 350 Euro
Veranstaltung: Samstag, 23. September 2017

Für den dritten Urban Space Videowalk sind alle Filmemacher_innen, Videokünstler_innen und Freund_innen des bewegten Bildes eingeladen, Kurzfilme zum Thema „Gemeinschaft“ und „Privatheit“ einzusenden. Die Beiträge sollten einen direkten Bezug zum Thema erkennbar machen. Ausgewählte Arbeiten qualifizieren sich für ein Screening im urbanen Raum. Die Veranstaltung findet am Abend bei Einbruch der Dämmerung an verschiedenen Orten in Düsseldorf statt. Ausgewählt durch eine Fachjury und dem Publikum werden der „Urban Space Filmpreis“ im Wert von 1.000 Euro sowie ein Publikumspreis in Höhe von 350 Euro verliehen. Die Filmvorführungen sind ohne Eintritt und für jeden (auch zufälligen) Besucher offen. Eine kurze Einführung in den jeweiligen Kurzfilm kann vorab gegeben werden. Die Verleihung des „Urban Space Filmpreises“ findet am Ende im WELTKUNSTZIMMER statt, wo der Gewinnerfilm nochmals gezeigt wird und ein Barbecue mit Musik für die Versorgung der Gäste sorgt. Für anreisende Filmemacher*innen und Künstler*innen stehen begrenzt Unterbringungsmöglichkeiten in unseren Gästezimmern zur Verfügung.