Zeitzeug_ Festival

Frist: Mittwoch, 31. August 2016

Zeitzeug_ Festival
Es ist wieder soweit! Das Zeitzeug_ Festival in Bochum stürzt sich vom 10. bis 13. November 2016 wieder voll rein ins Festivaltreiben. Unter dem Motto "Wer sagt, dass . . ." bieten auch dieses Jahr vier Spielorte Platz für szenische, installative und kompositorische Experimente. Die Ausschreibung richtet sich an Künstler_innen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die am Anfang ihrer professionellen künstlerischen Laufbahn stehen. Wir alle behaupten, dass __. Positionen und Meinungen zu den verschiedensten Themen zirkulieren in unserer Alltagswelt; vermischen, übertönen und widersprechen sich und machen es uns schwer, unsere Verantwortung zur Zeitzeugenschaft wahrzunehmen. Es ist nicht leicht sich in der Welt zurechtzufinden. Um Orientierung zu finden halten, wir uns an feste Begriffe; an Aussagen, die Stabilität und Klarsicht verheißen. Doch vergessen wir über die Erleichterung nur allzu leicht, den Punkt wieder in ein Fragezeichen zu verwandeln. Zeitzeug_ 2016 sucht Kunst, die sich mit Selbstverständlichkeiten und Behauptungen konfrontiert und sich, uns, die Welt in Frage stellt.